Auch wenn uns der Name nicht so geläufig ist, so ist Odermenning doch ein bei uns sehr häufig vorkommendes Wildkraut. Vielleicht auch eher bekannt als Klettenkraut, Brustwurz oder Königskraut.

An den zarten, gelben Blüten erfreuen sich zahlreiche Insekten. Wir wiederum erfreuen uns an der heilsamen Wirkung des Odermennigkrauts auf Reizungen von Haut und Schleimhaut oder auch Entzündungen im Mund- und Rachen.

Sehr beliebt ist es deshalb auch bei Rednern und Sängern, da es bei stark beanspruchter Stimme helfen kann. Die enthaltenen Polyphenole im Kraut können gefährliche Radikale abfangen und entschärfen.

Der aromatische Geruch und etwas bittere Geschmack ist ein ganz besonderer Bestandteil einer Teemischung.

Das Odermennigkraut ist enthalten in: Detox