Man unterscheidet zwischen roten und schwarzen Johannisbeeren. Auch weiße Johannisbeeren kennt man, aber die sind nur eine Farbvariante der roten Beeren.

Sie enthalten viel Vitamin C, aber auch B-Vitamine, Gerb- und Mineralstoffe. In den Kernen steckt Gamma-Linolensäure, was eine mehrfach ungesättigte Omega-6-Fettsäure ist. Diese kann gegen Entzündungen helfen.

Und auch auf unsere Stimmung vermag die Johannisbeere Einfluss zu nehmen.

Sehr gerne packen wir das kleine Kraftpaket deshalb in unseren Tee.

Die Johannisbeeren sind enthalten in: Waldfrucht Natur